Kontakt
Implantologie

Implantologie

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan oder Keramik, auf denen eine Krone, Brücke oder Prothese angebracht wird.

Implantatgetragener Zahnersatz stellt die modernste Versorgungsmöglichkeit dar und kommt dem natürlichen Vorbild am nächsten, weil er den kompletten Zahn inklusive Wurzel in Funktion und Ästhetik nachbildet.

Implantologie

Die Vorteile von Implantaten:

  • Zahnästhetik: Es gibt keine „freischwebenden“ Brückenglieder bzw. auffallenden Halteelemente. Zudem wird die Implantatkrone in Form und Farbton sehr genau an Ihre Zähne angeglichen.
  • Natürlichkeit: Der Kaukomfort und das Gefühl von eigenen Zähnen bleiben erhalten.
  • Schonung der Nachbarzähne: Zum Einsetzen müssen keine gesunden Nachbarzähne beschliffen werden. Deren Zahnsubstanz bleibt unversehrt.
  • Erhalt des Kieferknochens: Implantate verhindern Knochenrückgang, weil sie wie natürliche Zahnwurzeln einen Belastungsreiz auf den Kiefer ausüben.
  • Bei zahnlosem Kiefer: Stabile Fixierung und damit mehr Lebensqualität im Vergleich zu herkömmlichen Prothesen, das typische „Gebiss“ kann vermieden werden.

Mehr über Zahnimplantate erfahren Sie im Fachbereich Implantologie & Oralchirurgie.